| 00.00 Uhr

Eishockey
Hessisches Wochenende

Eishockey. Der Spielplan will es, dass die Kobras das kommende Wochenende in Hessen verweilen. Denn dann heißen die Gegner Young Lions Frankfurt 1b und Darmstadt Dukes.

Erste Station wird am heutigen Freitag Frankfurt sein. Dort treffen die Kobras um 20 Uhr auf die Zweitvertretung der Frankfurter Löwen, die zu den Underdogs der Liga zählen. Doch dass auch diese nicht zu unterschätzen sind, mussten die Dinslakener im Hinspiel erfahren. Damals setzte sich die Tsvetkov-Truppe nur knapp mit 4:3 durch. Am Sonntag geht es dann in Richtung Darmstadt, wo um 18.30 Uhr die Dukes als Gegner warten. Darmstadt spielte schon in der vergangenen Saison in der Regionalliga West und zählt in diesem Jahr zu den Kandidaten für die Plätze eins bis vier. Gegen die Dukes holten sich die Kobras im Heimspiel erst im Penaltyschießen einen 5:4-Sieg.

Somit wartet auf die Mannschaft um Kapitän Dirk Schmitz keine leichte Aufgabe, wenn die Heimreise mit sechs Punkten angetreten werden soll. Die Gegner gilt es nicht zu unterschätzen und die Kobras wollen mit viel Kampf und Leidenschaft eine konzentrierte Leistung abrufen, um das hessische Wochenende erfolgreich zu gestalten.

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Eishockey: Hessisches Wochenende


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.