| 00.00 Uhr

Lokalsport
Jutta König wird in Erkelenz Bezirksmeisterin im Einzel

Lokalsport: Jutta König wird in Erkelenz Bezirksmeisterin im Einzel
Die Voerderin Jutta König war nicht zu bezwingen. FOTO: Pottgiesser
Niederrhein. Tischtennis: Spitzenspielerin des TV Voerde sichert sich bei den Damen 50 den Titel. Weitere vordere Plätze.

Bei den Bezirksmeisterschaften in Erkelenz gab es aus hiesiger Sicht nur einen Titel, den Jutta König vom NRW-Ligisten TV Voerde mitbrachte. In der Klasse der Damen 50 setzte sich die Voerderin im Finale gegen Marion Klußmann (WRW Kleve) klar mit 3:0 durch, nachdem sie sich im Viertelfinale gegen Lydia Reiter vom MTV Rheinwacht Dinslaken mit 3:1 behauptet hatte. Im Doppel waren König/Reiter zusammen bereits im Viertelfinale gescheitert.

Einzige hiesige Starterin im Hauptfeld der Damen war Kreismeisterin Charlotte Hamers, für die im Achtelfinale Endstation war. Bei den Herren 60 hatte Wolfgang Herrmann (MTV Rheinwacht Dinslaken) es bis zum Viertelfinale geschafft, im Doppel feierte er zusammen mit seinem Partner Christof Przyklenk (Post SV Oberhausen) immerhin die Vizemeisterschaft.

Auch Rolf Genzmer vom MTV Rheinwacht war in der Klasse der Herren 70 an der Seite von Manfred Grammel (Haaner) in der Doppelkonkurrenz ins Endspiel eingezogen. Doch hier hatten die beiden beim 0:3 keine Chance.

(Ve)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: Jutta König wird in Erkelenz Bezirksmeisterin im Einzel


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.