| 15.02 Uhr

Knaben C II des TV Jahn werden verdient Meister

hockey

Die Knaben C II des TV Jahn Hiesfeld sind bei der Bezirksliga-Endrunde verdienter Meister geworden. Schon in der Liga blieb die Mannschaft in 17 Spielen mit einem Torverhältnis von 112:13 ungeschlagen und krönte die Saison jetzt in der Endrunde mit einem 1:0 gegen den Moerser TV, 2:2 gegen Kupferdreh, jeweils 6:0 gegen den HC Essen und Oberhausener THC und 6:3 gegen Uhlenhorst III. – Tore: Kossol (7), Liedlbauer (6), Becker (3), Basfeld, Ludwig (je 2), Knoth.

Schöner Abschluss für die Hiesfelder Mini-Jungen

dinslaken-hiesfeld (gaa) Für die Mini-Jungen des TV Jahn Hiesfeld stand das letzte Turnier der Hallensaison auf dem Programm. Nach einem 0:2 gegen Kahlenberg feierte die Mannschaft mit dem 4:0 gegen den Oberhausener THC noch einen schönen Abschluss. – Tore: Schulz (2), Basfeld, Basserhoff. – Die Mini-Mädchen spielten 1:1 gegen Kupferdreh II und verloren 0:7 gegen Uhlenhorst III.

Fussball

A-Jugendkicker des TV Voerde fehlt das Glück

VOERDE (flok) Im Nachholspiel der Leistungsklasse unterlagen die A-Junioren des TV Voerde bei der Spvvg. Meiderich 06/95 mit 0:3 (0:1). Jochen Hülser klagte vor allem über die Unzulänglichkeiten im Angriff. "Wir waren vor dem Tor einfach zu blind", nahm der Übungsleiter kein Blatt vor den Mund. "Die kämpferische Leistung war in Ordnung. Mit etwas Glück wäre vielleicht auch ein Remis drin gewesen. Aber wenn du vorne keine Tore schießt, gewinnst du halt nicht", so Hülser abschließend.

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Knaben C II des TV Jahn werden verdient Meister


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.