| 13.50 Uhr

Langstrecke

Die langen Strecken gelten bei Wettkampfschwimmern nicht zu den Lieblingsdistanzen. Entsprechend klein war die Mannschaft des SC Dinslaken um Leistungstrainer Stefan Kamp bei der Bezirksmeisterschaft in Essen-Rüttenscheid. Es wurden 400m Lagen, 800 und 1500m Freistil auf der schwierigen Langbahn geschwommen und trotzdem landeten vier Medaillen im Gepäck des SCD. In absoluter Höchstform präsentierte sich Karina Strauß (Jahrgang 1995, foto: stefan möller), die in ihren beiden Rennen über 400m Lagen in 5:48,23 Minuten und 800m Freistil in 10:34,39 jeweils Bezirksjahrgangsmeisterin wurde.

Bronze holten Lisa Ortberg (Jg. 97) über 800m Freistil in 11:07,86 und Nils Denkmann über 1500m Freistil in 20:55,36. Jochen Gerbracht (Jg. 94) wurde über diese Distanz in 20:07,14 Vierter wie auch Rico Koske (Jg. 91) in seiner Altersklasse mit 20:06,82. "Die lange Strecke fordert einem Schwimmer enorm viel ab und dazu gehört auch ungeheurer Trainingsfleiß", war Kamp mit dem Abschneiden seiner Schützlinge aber durchaus zufrieden.

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Langstrecke


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.