| 00.00 Uhr

Lokalsport
MTV gewinnt Verfolgerduell in Rees

Lokalsport: MTV gewinnt Verfolgerduell in Rees
Michael Kucharski (rechts) und Frank Schupp markierten für den TV Bruckhausen im Duell gegen den SV Spellen im Einzel und Doppel zusammen allein fünf der neun Punkte. FOTO: Heiko Kempken
Niederrhein. Tischtennis: Dinslakener Landesliga-Aufsteiger mischt im Kampf um die Meisterschaft mit. Auch der TV Voerde gewinnt, SGP Oberlohberg abgeschlagen. Niederlage der Voerder Damen. TV Bruckhausen besiegt SV Spellen hauchdünn mit 9:7. Von Bernd Vennemann

Der Kampf um die ersten Plätze in der Landesliga der Herren spitzt sich immer mehr zu. Durch den 9:7-Sieg im Verfolgerduell beim TTV-Rees-Groin hat auch der MTV Rheinwacht Dinslaken seine Ansprüche nachdrücklich angemeldet. Einen Rückschlag erlitten die Damen des TV Voerde in der NRW-Liga mit der 6:8-Niederlage beim TSSV Bottrop.

Damen NRW-Liga Die Voerderinnen verloren in Bottrop zunächst beide Doppel. Und diesen Rückstand konnten sie später auch durch die Einzelsiege von Jutta König (2), Martina Urban (2), Iris Herrmann und Marion Schmidt nicht mehr wettmachen.

Bezirksliga Die Voerder Zweitvertretung dagegen setzte sich sicher mit 8:3 beim SV Walbeck III durch. Hamers/Schmidt und Brandt/Schwinem hatten zunächst beide Doppel geholt. Danach waren Marion Schmidt (2), Marlies Schwinem (2), Charlotte Hamers und Marion Brandt in ihren Einzeln erfolgreich.

Herren Landesliga Auf des Messers Schneide stand der 9:7-Erfolg des MTV Rheinwacht im Spitzenspiel beim TTV Rees-Groin II. Hatten Grisari/Rach und Hülskamp/van Staa schon zu Beginn zwei der drei Doppel für den MTV gewonnen, so setzten sich Grunwald/Kemmesies beim Stande von 8:7 am Ende in vier Sätzen durch. In den Einzeln reichten so Siege von Philip van Staa (2), Marc Grunwald, Sebastian Kemmesies, Markus Rach und Niklas Hülskamp zum Gesamtsieg. - Keine Probleme hatte der TV Voerde bei SV Union Kevelaer-Wetten. Beim 9:2 auch ohne Spitzenspieler Sebastian Bergmann trugen sich Hsenwinkel/Gerau, Thomas Hasenwinkel (2), Ralf Merk (2), Jan Robin Rybienski, Carsten Gerau, Marco Achten und Torsten Schmidt in die Siegerliste ein. - Dagegen kassierte Schlusslicht SGP Oberlohberg gegen den VfL Rhede eine 0:9-Niederlage. Sieben Sätze waren die ganze Ausbeute der "Dörfler".

Bezirksliga Einen wichtigen Punkt im Abstiegskamp ließ der TV Voerde II beim 7:9 gegen den SC Buschhausen III liegen. Der TVV führte nach Erfolgen von Hofrichter/Meyer, Marco Achten (2), Christian Tekolf (2) und Torsten Schmidt (2) noch mit 7:6, ehe die Oberhausener die Partie noch drehten. - Unerwartet mit 6:9 strichen die Sportfreunde Walsum 09 bei WRW Kleve II die Segel. Baumgartner/Parenko, Vitali Parenko (2), Jens Baumgartner, Stefan Kalert und Markus Heuckeroth hielten dagegen.

Bezirksklasse Ohne Spitzenmann Klaus Hassel kassierte der MTV Rheinwacht II bei Meiderich 06/95 II eine unerwartete 7:9-Niederlage. Die Punkte von Lehmann/Grisari, Joschko/Scheiblich, Dominik Scheiblich (2), Ralf Lehmann, David Hayajneh und Frank Grisari reichten nicht. - Klar mit 1:9 blieb SGP Oberlohberg II bei einem Sieg von Harry Mienert gegen Tabellenführer TuS Rheinberg II auf der Strecke. - Die Doppelsiege von Kucharski/Schupp (2) und Durczak/Klott gaben für den TV Bruckhausen den Ausschlag beim 9:7-Erfolg über den SV Spellen. Michael Kucharski (2), Andreas Schneider (2) Matthias Durczak und Frank Schupp siegten zudem in den Einzeln für den TVB. Auf der Gegenseite sammelten J. Schmitz/Jacksch, Christian Matthews (2), Fabian Schmitz, Aron Lohmann, Jannik Schmitz und Michael Jacksch die Gegenpunkte ein.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: MTV gewinnt Verfolgerduell in Rees


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.