| 00.00 Uhr

Lokalsport
SG setzt sich im Pokal in Schermbeck mit 27:25 durch

Niederrhein. In der Generalprobe vor dem Start in die Meisterschaft geriet die SG Friedrichsfeld/Wesel auf der Zielgeraden noch in die Bredouille. Doch am Ende setzte sich der neu formierte Verbandsligist im Handball-Kreispokal der Damen mit 27:25 (16:8) beim Bezirksligisten SV Schermbeck durch. "Wir sind verletzungsbedingt fast ohne Rückraum angetreten und haben in der zweiten Hälfte ganz schön abgebaut. Drei Minuten vor Schluss hätte das Spiel kippen können", meinte SG-Trainer Harry Mohrhoff.

SG: Dronia; Ramona Wittich, Löckelt (2), Gülicher (3), Stramka, Schulte-Euler (4/4), Raphaela Wittich (1), Golley (2), Laatz (9), Raumann, Beckord (6).

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: SG setzt sich im Pokal in Schermbeck mit 27:25 durch


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.