| 11.59 Uhr

Fußball
SGPO führt einen Sonderbeitrag ein

dinslaken-Oberlohberg (bert) Zu einem wichtigen Schritt entschloss sich die Versammlung bei der Jahreshauptversammlung der Fußball-Jugend der SGP Oberlohberg. Zur Finanzierung zusätzlicher Ausgaben wurde ein Sonderbeitrag von einem Euro im Monat eingeführt. Dies beschloss die 29-köpfige Versammlung, darunter die Vorstandsmitglieder Hermann Emmerich und Hans Weinmann sowie Obmann Ali Kaya, einstimmig.

Aktuell besteht die Jugendabteilung aus 128 aktiven Kindern und Jugendlichen, die in vier Jungen- und drei Mädchenmannschaften trainieren und spielen. Für die kommende Spielzeit plant die SGPO auch die fehlenden E-, D- und A-Mannschaften zu besetzen. Für diese und alle anderen Mannschaften sucht der Verein noch nach Nachwuchs. Besonders freute sich Jugendleiter Jürgen Niklas über die erfolgreichen Mädchenmannschaften. Nicht nur deswegen plant die SGPO am 19. Juni die Durchführung eines "Tages des Mädchenfußballs".

Bei den Wahlen des Vorstandes wurden alle bisherigen Mitglieder im Amt bestätigt. Die Amtsinhaber : Jürgen Nikals (Jugendleiter), Andreas Kwapil (stellvertretender Jugendleiter) und Claudia Dunkel (Kassiererin). Zu Beisitzern wurden Dieter Timm, Peter Jurzik, Frank Dunkel und Armin Schneider gewählt. Dieter Berger und Werner Woißard gehören dem Vorstand beratend an. Zu Jugendvertern wiedergewählt wurden Dominik Kratzer und Ann-Katrin Dunkel. Stellvertreterin ist Saskia Peters.

Zum Abschluss gratulierte Vorsitzender Hermann Emmerich Tobias Linke zur zehnjährigen Mitgliedschaft und zur bestandenen Schiedsrichterprüfung.

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Fußball: SGPO führt einen Sonderbeitrag ein


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.