| 00.00 Uhr

Fußball
SGPO verliert Tabellenführung

Fußball: SGPO verliert Tabellenführung
Younes Fagrach beleidigte einen Zuschauer. FOTO: rp-archivfoto
Dinslaken-Oberlohberg. Oberlohberg unterliegt 1:2 in Meiderich. Rote Karte für Younes Fagrach. Von Hendrik Gaasterland

Die SGP Oberlohberg ist nicht mehr Tabellenführer der Bezirksliga. Im ersten Meisterschaftsspiel des Jahres unterlag die Truppe von Trainer Andreas Matyjaszek mit 1:2 (0:1) bei Meiderich 06/95 und rutschte auf Rang drei ab. "Vielleicht ist es besser so. Dann gehen die anderen Mannschaften nicht mehr so aggressiv gegen uns ´zur Sache und wollen unbedingt den Spitzenreiter schlagen", meinte "Schuppi" nach der Niederlage.

Verdient war das Resultat aus Sicht des Trainers aber nicht. Er fand, dass seine Oberlohberger die spielerisch bessere Mannschaft gewesen sei und auch mehr Chancen besessen hätte. Dennoch ging zunächst Meiderich nach einem schön herausgespielten Tor durch Lars Gronemann in Führung (13.). "Danach haben wir aber das Spiel bestimmt", sagte Matyjaszek, der kurz nach dem Seitenwechsel den Ausgleich durch Enis Capri zu sehen bekam (48.).

Zumindest der eine Punkt wurde aber auch nicht gesichert. André Meier schoss aus 25 Metern das 2:1 (73.) und sorgte damit vor allem bei Younes Fagrach für Katerstimmung. Der Oberlohberger ließ sich zu einer Beleidigung gegenüber einem Zuschauer hinreißen und sah die Rote Karte.

"Die Zuschauer haben einige Sprüche abgelassen, aber trotzdem darf das nicht passieren. Jetzt wird er deswegen uns ein paar Wochen fehlen, aber unser Kader ist groß genug und wir werden auch ohne ihn auskommen", sagte der enttäuschte Coach zu dem unnötigen Platzverweis seines undisziplinierten Mittelfeldspielers.

SGP Oberlohberg: Rohde; Otto, Becker, Krawczyk, Gibis, Tomus (66. Klejonkin), Fagrach, Civana (78. Lehm), Yildirim (46. Möllmann), Capri, Scheibak.

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Fußball: SGPO verliert Tabellenführung


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.