| 00.00 Uhr

Fußball
Simic, Fagrach und Civana schießen die SGPO auf Platz eins

Fußball: Simic, Fagrach und Civana schießen die SGPO auf Platz eins
War zufrieden: SGPO-Coach Mahmut Tas. FOTO: Jörg Kazur
Fußball. dinslaken-OBERLOHBERG Wer hätte das gedacht? Nach einer nicht gerade berauschenden Vorbereitung grüßt Aufsteiger SGP Oberlohberg nach zwei Spieltagen nun von der Spitze der Bezirksliga und begeisterte beim ersten Heimspiel der Saison phasenweise ihre Zuschauer. "Die erste Halbzeit war überragend", lobte SGPO-Coach Mahmut Tas seine Mannschaft. Gegen Meiderich 06/95 gewannen die "Dörfler" verdient mit 3:1 (2:0). Von Sebastian Bergmann

Im ersten Abschnitt hatten die Hausherren sowohl Spiel und Gegner komplett unter Kontrolle und gingen folgerichtig auch früh in Führung. Nach Zuspiel von Kapitän Daniel Möllmann war es Fatih Civana, der das 1:0 für sein Team erzielte (12.). Beim zweiten Treffer brauchte Oberlohbergs "Zehner" Younes Fagrach keine Hilfe und brachte seine Farben nach einer klasse Einzelleistung mit 2:0 in Front (35.).In der zweiten Hälfte kamen die favorisierten Gäste aus Meiderich dann mehr und mehr zu guten Möglichkeiten, scheiterten aber zumeist an Oberlohbergs Torwart Alexander Rohde. Als Meiderichs Daniel Kirstein (59.) dann doch noch den Anschlusstreffer erzielte, benötigten die Gastgeber keine zwei Minuten, um den alten Vorsprung wiederherzustellen. Oliver Simic verwertete eine Flanke von Enis Capri mustergültig zum entscheidenden 3:1.

"Im Halbzeit zwei haben wir das Ergebnis etwas zu früh nur noch verwaltet, aber Meiderich ist ja auch nicht irgendein Gegner", sagte ein zufriedener Tas nach dem Schlusspfiff.

SGP Oberlohberg: Rohde; Otto, Becker, Gibis (89. Kidane), Simic (78. Wilrodt), Fagrach, Civana (87. Suchy), Schütz, Möllmann, Yildirim, Capri.

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Fußball: Simic, Fagrach und Civana schießen die SGPO auf Platz eins


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.