| 00.00 Uhr

Lokalsport
STV Hünxe hat Bezirksklasse so gut wie gesichert

Niederrhein. Tischtennis: Jetzt vier Punkte Vorsprung auf den Relegationsplatz. Auch TVB und TVV II gewinnen.

Ausschließlich Siege gab es in vorgezogenen Spielen auf Bezirksebene im Tischtennis. So setzte sich Bezirksligist TV Bruckhausen, der als Tabellenzweiter bereits den Aufstieg in die Landesliga geschafft hat, mit 9:5 gegen den TV Mehrhoog durch. Kucharski/Schupp und Durczak/Klott in den Doppeln sowie Michael Kucharski (2), Markus Heuckeroth (2), Andreas Schneider (2) und Matthias Durczak holten die Punkte.

In der Bezirksklasse hat der STV Hünxe nach dem 9:6 gegen TTC Osterfeld die Klasse so gut wie gehalten, hat jetzt vier Punkte Vorsprung auf den Relegationsplatz und gegenüber Rheinland Hamborn das weitaus bessere Spielverhältnis. Link/Steinkamp, Benninghoff/Luckow, Andre Steinkamp (2), Werner Kasper (2), Norbert Link, Michael Benninghoff und Mario Rentsch punkteten. Der TV Voerde II ließ Absteiger RuWa Dellwig beim 9:2 kaum eine Chance. Gerau/Achten, Tekolf/Rakowski, Meyer/Hofrichter, Carsten Gerau (2), Christian Tekolf, Sven Meyer, Tobias Hofrichter und Marco Achten siegten.

(Ve)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: STV Hünxe hat Bezirksklasse so gut wie gesichert


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.