| 00.00 Uhr

Lokalsport
TVA-Männer nach Erfolg in Biefang auf Platz eins

Walsum. An der Spitze der Handball-Bezirksliga Rhein-Ruhr zeichnet sich ein enger Kampf ab. Nach dem fünften Sieg im fünften Spiel sind die Handballer des TV Aldenrade nun ohne Minuspunkt Spitzenreiter. Sie schlugen den TV Biefang II mit 33:27 (15:12). Anders als gegen die eigene Reserve traten die Walsumer in Oberhausen im Angriff stärker auf als in der Deckung. Vorne brachte temporeiches Spiel die Abwehr in Bewegung, so dass sich hinreichend Lücken für 33 Tore auftaten. In der Defensive hatte der TVA allerdings Probleme, ließ sich zu leicht aus dem Konzept bringen. Als Biefang in der zweiten Hälfte des Spiels noch einmal in Reichweite des TVA kam, nahmen die Oberhausener den Torhüter raus und brachten den siebten Feldspieler. Das allerdings lohnte sich nicht, denn die Walsumer Sieben von Trainer Jörg Schwarz zog auf sieben Tore Vorsprung davon. Auffälligste Aktion: TVA-Spieler Konstantin Sondram traf das leere Tor nicht, sondern die Latte. Dafür netzte er aber sonst neunmal ein.

TVA: Hussmann (1), Brock (6), Kratky (2), Sondram (9), M. Schulz (1), Oestermann (7), Goldbaum (7).

(her)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: TVA-Männer nach Erfolg in Biefang auf Platz eins


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.