| 00.00 Uhr

Lokalsport
Unachtsamkeit kostet die DJK in Frintrop zwei Punkte

Walsum. Vierlindener Fußball-Bezirksligist muss sich in Essen mit einem 1:1-Unentschieden zufriedengeben.

Mit einem 1:1 (1:1)-Unentschieden musste sich Fußball-Bezirksligisten DJK Vierlinden bei seinem Gastspiel bei Adler Union Frintrop zufriedengeben. Die erhoffte Konstanz, die Überlegenheit - wie zuvor beim 4:1 gegen Mündelheim geschehen - auch in Siege umzumünzen, konnte Trainer Almir Duric schon im nächsten Spiel wieder abhaken. Die einzige Konstante bei der DJK bleibt der Chancenwucher. "Unser Problem ist, dass wir das Tor nicht treffen", konnte Duric seinem Team "ansonsten nichts vorwerfen. Die Jungs haben alles für den Sieg getan, aber wenn man seine Chancen nicht nutzt, kann man kein Spiel gewinnen", so der DJK-Coach. So kam die eine Unachtsamkeit, die sich sein Team beim Ausgleich nach Führung durch einen Strafstoß von Okan Yilmaz erlaubte, teuer zu stehen.

DJK: Janssen; Topal, Koumbaz, Nezir (66. Mehmet Yilmaz), Feldkamp, Okan Yilmaz, Nikola Koncic, Canarslan, Karabaic (66. Kandar), Benjamin Koncic, Kilic (66. Brajic).

Nach der Pause am kommenden Totensonntag wartet im Heimspiel gegen den derzeitigen Tabellenvierten DJK Blau-Weiß Mintard die nächste schwere Aufgabe auf die Jugendkraftler. Sie kann den Gegner allerdings bei einem Sieg in der Tabelle überflügeln.

(sven)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: Unachtsamkeit kostet die DJK in Frintrop zwei Punkte


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.