| 15.42 Uhr

Fußball
Zweimal Rot für Walsum

Walsum (sb) In einem Nachholspiel der Kreisliga-A verlor SV Walsum mit 1:2 (0:0) bei Union Hamborn. Doppelt Bitter für die Walsumer: Neben dem Spiel verlor die Elf von Coach Hartmut Scholz auch noch zwei Spieler. Sascha Kleinresing (75./Tätlichkeit) und Torwart Alexander Hildering (88./Unsportlichkeit) schickte der Unparteiische mit glatt Rot vom Platz.

"Hamborn hat in Trikots ohne Rückennummern gespielt. Der Schiedsrichter hat ein und demselben Spieler zweimal die gelbe Karte gezeigt", ärgerte sich Scholz nach der Auswärtspleite, fügte aber wohlwissend hinzu: "Leider gibt es in der Kreisliga ja noch keinen Fernsehbeweis, aber das wäre dann wohl auch zuviel".

Die Geschichte des Spiels ist ansonsten schnell erzählt. Die Gastgeber aus Hamborn erzielten in der 60. Minute das 1:0. Zehn Minuten später schaffte Walsums Rafael Jankowski zwar den Ausgleich, doch zwei Minuten vor dem Ende traf Hamborn doch noch zum 2:1. "Im Prinzip war es ein offenes Spiel, aber wir hätten schon einen Punkt verdient", sagte Scholz.

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Fußball: Zweimal Rot für Walsum


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.