| 00.00 Uhr

Dinslaken
Stadtführung durch Lohberg mit einem Kenner

Dinslaken. Lohbergs Bevölkerung hat zu einem großen Teil türkische Wurzeln, die jüngste Generation der "Gastarbeiter" hat den Stadtteil maßgeblich geprägt. Höchste Zeit also, dass die beliebten Stadtteilführungen auch einmal aus der Perspektive der türkischstämmigen Bevölkerung angeboten werden. Das im Rahmen des Kunstprojekts "Parkwerk" ins Leben gerufene Stadtführerteam "Lohberg Tours" lädt nun für Dienstag, 1. November, 15 Uhr, zu einer Stadtteilführung mit Ömür Hafizoglu ein. 90 Minuten lang nimmt er die Besucherinnen und Besucher auf einen Rundgang mit, bei dem der strukturelle Wandel durch Zuwanderung im Mittelpunkt steht.

Als gebürtiger Lohberger aus einer türkischen Gastarbeiterfamilie kennt Ömür Hafiozoglu den Stadtteil aus dem Eff-Eff. Er schildert die Unterschiede und Gemeinsamkeiten, die all die Jahre hindurch zu einem bunten, nicht ganz konfliktfreien, aber dennoch harmonischem Miteinander in Lohberg geführt haben. Am Ende der Tour begleitet er seine Gäste in die Moschee und beantwortet dort gern alle aufgekommenen Fragen.

Treffpunkt ist das Pförtnerhaus am Haupteingang der ehemaligen Zeche, Hünxer Straße 368. Die Teilnahmegebühr beträgt 7,50 Euro. Die Teilnehmerzahl ist auf 20 Personen beschränkt. Verbindliche Abmeldungen und weitere Informationen bei der städtischen Tourismusförderung unter Telefon 02064 66498 oder per Mail an: gesa.scholten@dinslaken.de

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Dinslaken: Stadtführung durch Lohberg mit einem Kenner


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.