| 00.00 Uhr

Dinslaken
Stadtführungen in wechselnden Rollen

Dinslaken. Eduard Sachtje schlüpft bei Stadtführungen gern in verschiedene Rollen. Als "Heinrich Schlitzohr" gibt er am Mittwoch, 8. Juni, ab 18 Uhr einen Zimmermann auf der Walz und erzählt Interessierten, wo alltägliche Redewendungen herkommen und wie er sie kennen gelernt hat. Der Streifzug mit dem weit gereisten Schlitzohr (fünf Euro) beginnt am Rittertor. Einen Tag später, am Donnerstag, 9. Juni, verkörpert der Gästeführer Melchior Julius von Buggenhagen, ein Vetter der größten Sohnes dieser Stadt, Friedrich Althoff.

Er berichtet bei der Führung über Althoffs Jugendzeit. Der hier geborene Reformer des Preußischen Bildungswesens und Wegbereiter der deutschen Wissenschaft schreckte nicht zurück vor einem Kaffeetrinken mit der damaligen Kaiserin. Die Teilnahme kostet ebenfalls fünf Euro. Treffpunkt ist um 17.30 Uhr am Museum Voswinckelshof. Ein verbindliches Anmelden für beide Führungen ist bei der Tourismusförderung, Telefon 02064 66498, möglich.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Dinslaken: Stadtführungen in wechselnden Rollen


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.