| 00.00 Uhr

Berufskolleg Dinslaken
76 erhalten ihr Abschlusszeugnis

Dinslaken. 76 Abiturientinnen und Abiturienten der drei Beruflichen Gymnasien des Berufskollegs Dinslaken bekamen in diesen Tagen von Schulleiter Uwe Neumann ihre Abiturzeugnisse überreicht. Laut Beschluss des Allgemeinen Prüfungsausschusses haben unter anderem folgende Schülerinnen und Schüler des Berufskollegs Dinslaken die Abiturprüfung 2016 bestanden:

Wirtschaftsgymnasium: Tarik Ait Bahi, Alen Arnautovic, Kirsten Baumgartner, Tabea Comardicea, Philip Frolik, Shalina Gersching, Lena Hettmer, Fabrice Kluge, Umut Köse, Tristan Köster, Anja Melanie Kotz, Sarah Alina Linnebank, Philipp Mentel, Laura Schmenk, Christian Sulzberger, Vanessa Szewerda, Kai Wosnitza, Alina Boger, Uta Füßl, Anne Goebbels, Lara Hof, Sabrina Jonethal, Justin Koch, Marie Isabella Kons, Lukas Jan Kühnemann, Marvin Mertes, Nico Thomas Meyer, Sebastian Müller, Robin Nigbur, Julia Quade, Pia Darleen Remer, Audrey Tshimanga-Dilangu, Thilo Voigt.

Berufliches Gymnasium für Erziehungswissenschaften: Sina Begemann, Christina Beinert, Julian Benedikt Bludau, Jody Bremer, Zilan Celik, Domenic Drees, Julia Frösler, Maike Gutkowski, Theresa Heynen, Isabelle Lehmkuhl, Clara Antonia Macht, Inga Owczarzak, Don-Marius Poll, Katrin Scholz, Sarah Schottek, Jana Schürmann, Anna Katharina Storm, Alexandra Christina Tewes, Michelle Uhde.

Berufliches Gymnasium für Gesundheitswissenschaften: Luisa Conrads, Denise Depta, Michelle Feldkamp, Sarah Filman, Annika Franz, Katharina Gries, Paula Hesselmann, Nina Kaczmarek, Julia Komnick, Laura Laszczyk, Julia Podgorny, Madeleine Quednau, Timo Skrzypietz, Annika Stawitzki, Kevin Tshimanga-Dilangu, Alina Verhufen, Viktoria Viktor, Tim Zingsheim.

Die jeweils Besten der Jahrgangsstufe bekamen als Anerkennung ihrer Leistung ein Buchgeschenk des Fördervereins Berufskolleg Dinslaken überreicht.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Berufskolleg Dinslaken: 76 erhalten ihr Abschlusszeugnis


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.