| 00.00 Uhr

Kurz Und Bündig
Gewählt, geehrt

Dinslaken. Über einen erneuten Erfolg freuten sich die Damen des Dinslakener Schützenvereins Hol-drop: Nachdem die Schützinnen aus dem Blumenviertel den diesjährigen Thron des Vereins - mit Königin Helga Nottebohm - stellen, errang Inge Kruse den Titel der Seniorenkönigin beim Seniorenvogelschießen des Kreises 012. Nun konnte Sonja Baßfeld beim Damenvogelschießen den Wettkampf als Siegerin beenden. "Die Schützenbrüder der 'Holdroper' sind stolz auf ihre Damen," schreibt Sprecher Klaus Feldkamp. +++

Die Drogerie-Kette "dm" hat jetzt 17 Ehrenamtliche stellvertretend für eine weitaus größere Zahl von Menschen mit dem "Preis für Engagement" der Initiative "HelferHerzen" am Niederrhein gewürdigt. Zu den Preisträgern am Niederrhein gehört neben dem Bürgerbus Kevelaer-Kervenheim, dem Verein EselRock aus Wesel oder der Initiative Regenbogen "Glücklose Schwangerschaft" aus Duisburg auch Vera Michels aus Dinslaken, die Mütter aus Flüchtlingsfamilien unterstützt. +++

Auf dem Schützenfest des BSV Möllen wurden einige Spielleute ausgezeichnet: Klaus-Dieter Kühnen wurde für 40 Jahre als aktiver Tambour geehrt. Erwin Rutkowski wurde für mehr als 30 Jahre Vorstandsarbeit als 1. und 2. Schriftführer geehrt. Wilhelm Schepers ist mit Leidenschaft 30 Jahre als 1. Vorsitzender im Verein tätig. Klaus Kühnen erhielt eine Urkunde und die Ehrennadel in Gold des Volksmusikerbund NRW, Erwin Rutkowski eine Urkunde und die Landesehrenmedaille des Volksmusikerbund NRW, Wilhelm Schepers die Landesehrenplakette des Volksmusikerbund NRW. Als besondere Anerkennung für die Jahrelange Arbeit im Vorstand bekamen Wilhelm Schepers und Erwin Rutkowski von den Spielleuten des Tambourkorps Möllen jeweils einen selbst gefertigten Biertisch mit dem Emblem des Vereines.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Kurz Und Bündig: Gewählt, geehrt


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.