| 00.00 Uhr

Dinslaken
Street-Food-Festival in Hiesfeld

Dinslaken. Verkaufsoffener Sonntag mit leckeren Speisen, Musik und Brandschutztag.

Traditionell werden in vielen Ländern der Welt bereits seit dem Römischen Reich Feste gefeiert, an denen für den Ertrag aus Landwirtschaft und Garten gedankt wird. An diese Tradition des Erntedankfestes möchte die Werbegemeinschaft Hiesfeld, wenn auch in etwas anderer Form, am verkaufsoffenen Sonntag am 25. September anknüpfen. Es wird ein Street-Food-Festival geben, das heißt, viele Food Trucks und Zelte bieten kulinarischen Spezialitäten aus aller Welt an. Food Trucks, also aus meist älteren Lkws oder Kastenwagen gebaute mobile Küchen, sind vor allem in den USA sehr beliebt.

Das Angebot umfasst individuelle Speisen und Getränke, deren Zutaten teilweise aus nachhaltigem Anbau stammen oder die einen regionalen und traditionellen Bezug haben. Das Angebot spricht alle Altersstufen der Besucher an und kann zwischen 12 und 20 Uhr ausgiebig probiert werden. Die Geschäfte werden wie gewohnt von 13 bis 18 Uhr geöffnet sein.

Die Werbegemeinschaft Hiesfeld freut sich schon über viele Zusagen. Ihr Kommen angekündigt haben zum Beispiel die Burger Nerds aus Wesel und Walsum, Matus Burritos, PAN - Heftig Deftig, Apecini, Waffelkram und das Spellener Brauprojekt 777. Da zu gutem Essen gute Musik gehört, sorgt Cesare Siglarski mit einer Street Music Acoustic Lounge für angenehme Stimmung. Sitzgelegenheiten zum Essen und Zuhören werden überall eingerichtet und aufgebaut.

Neben dem Food-Bereich wird es auch einen Non-Food-Bereich geben. Dort können die Besucher des verkaufsoffenen Sonntags im abwechslungsreichen Angebot an Kunsthandwerklichem stöbern oder sich über die Aktivitäten einiger gemeinnütziger Organisationen oder ortsansässiger Vereine informieren.

Dazu zählt auch die Freiwillige Feuerwehr Hiesfeld, die von 12 bis 17 Uhr zum Brandschutztag einlädt. Rund um das Gerätehaus an der Holtener Straße 10 werden die Einsatzfahrzeuge präsentiert, gibt es ein Feuerlöschtraining und Informationen über die Jugendfeuerwehr. Um 14 und um 15.30 Uhr sind Schauübungen vorgesehen. Und um 12 Uhr beginnt im Gerätehaus ein Skat-Turnier. Wer bei der Runde mitspielen möchte, muss allerdings ein Startgeld von zehn Euro bezahlen.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Dinslaken: Street-Food-Festival in Hiesfeld


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.