| 00.00 Uhr

Dinslaken
Struktureller Wandel durch Zuwanderung

Dinslaken. Ömür Hafizoglu vom Gästeführerteam Lohberg Tours führt am Sonntag, 12. November, durch den Stadtteil. Das Thema lautet "struktureller Wandel durch Zuwanderung" und beschreibt die zahlreichen Veränderungen Lohbergs in 110 Jahren. Trotz unterschiedlicher Hintergründe und Schicksale ist die Gemeinsamkeit aller Lohberger der Status als Hinzugezogene. Immigration aus den verschiedensten Regionen der Erde nach Lohberg führt gleichzeitig eine Vielzahl an Kulturen und Bräuchen mit sich.

Als gebürtiger Lohberger aus einer türkischen Gastarbeiterfamilie werden die Unterschiede und Gemeinsamkeiten, die zu einem harmonischen und bunten Miteinander in Lohberg geführt haben, geschildert und die Integration in jegliche Richtungen beschrieben. Am Ende der Tour begleitet Ömür Hafizoglu die Teilnehmer in die Moschee und beantwortet dort gerne ihre Fragen. Treffpunkt ist das Pförtnerhaus am Haupteingang der ehemaligen Zeche (Hünxer Straße 368).

Die Teilnahmegebühr beträgt acht Euro pro Person. Die Teilnehmerzahl ist auf 20 Personen beschränkt. Verbindliche Anmeldungen und Informationen bei der Stadtinformation am Rittertor unter Telefon 02064 66222 oder per Mail an "mailto:stadtinformation@dinslaken.de" Die Führung beginnt um 15 Uhr und dauert 90 Minuten.

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Dinslaken: Struktureller Wandel durch Zuwanderung


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.