| 00.00 Uhr

Stadthalle
Stufe durch eine Rampe ersetzt

Dinslaken. Nicht barrierefrei war der erst im Sommer fertiggestellte Zugang zur Stadthalle. Die lange Stufe parallel zum Hauptweg stellte für Rollstuhlfahrer und sehbehinderte Menschen eine Hürde dar. In den vergangenen Tagen wurde nach einem Hinweis des städtischen Behindertenbeauftragten die lange Stufe nun unterbrochen und eine Rampe als seitlicher Zugang gebaut. Geländer sollen noch installiert und die Stufen vor der Halle markiert werden. Außerdem wurden an einigen Stellen der Boden des Kirschhains geöffnet, da dort die neue Decke der Tiefgarage undicht war. Die Undichtigkeiten wurden beseitigt, so Stadtsprecher Horst Dickhäuser - kostenneutral für die Stadt - im Rahmen der Gewährleistung.
(aha)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Stadthalle: Stufe durch eine Rampe ersetzt


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.