| 00.00 Uhr

Dinslaken
"The Doors alive" im Bollwerk

Dinslaken. "The Doors alive" reproduzieren den Sound und das Aussehen der Doors in einer beeindruckenden Echtheit. Sie spiegeln die Seele und Magie eines 1960er Jahre Doors-Konzertes wieder, mit Songs wie "Light My Fire", "When The Music's Over", "Riders On The Storm", "The End" und vielen mehr. So nah am Original, dass das Vermächtnis großer Songs uneingeschränkt aufblüht. Die Band gastiert morgen ab 20 Uhr in der Halle des Jugendkulturzentrums Bollwerk 107 in Moers. Dazu gesellen sich Wolftananzug aus Münster.

Schwarzhumorig und surreal verbinden Wolftananzug klassische Künste mit experimentellen Arrangements. Im minimalistischen Soundgewand komponiert das Duo unwirkliche Klanglandschaften und erzählt Geschichten im Stile von Burroughs und Nick Cave.

Musikalische Prägungen finden sich im klassischen Blues, Trip Hop & Grunge.

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Dinslaken: "The Doors alive" im Bollwerk


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.