| 00.00 Uhr

Dinslaken
Theodor-Heuss-Gymnasium stellt Dalton-Pädagogik vor

Dinslaken. Das Bild der "offenen Türen" wird in diesem Jahr beim Theodor-Heuss-Gymnasium beim Wort genommen. Das THG lädt für die Anmelderunde im Februar 2017 alle interessierten Eltern der Viertklässler ein, sich die Umsetzung der Dalton-Pädagogik "live" und vor Ort anzuschauen.

"Ein persönlicher Eindruck ist immer besser als ein gedruckter Text oder ein Vortrag", erläutert Schulleiter Thomas Nett dieses ungewöhnliche Angebot des THG. Die Schule, so der THG-Schulleiter, will damit den Eltern, die sich für das THG interessieren, die Chance geben, sich ihr eigenes Bild von Dalton im Alltag zu machen und konkrete Fragen zu stellen. "So bekommen die Eltern einen realistischen Eindruck, denn sie sehen ja die konkrete Umsetzung", betont THG-Erprobungsstufenleiterin Stefanie Flink.

Der reguläre Unterrichtsbetrieb wird durch die Besuche kaum gestört. "In den Daltonstunden sind die Türen ohnehin geöffnet. Zudem sind Lehrer und Schüler ja Besuch gewöhnt", so Thomas Nett. Die Hospitationen beginnen jeweils um 9.30 Uhr mit einer kurzen Einführung. Dann können sich die Eltern in kleinen Gruppen die Daltonstunden ansehen. Zum Abschluss ist zwischen 10.30 und 11 Uhr noch Gelegenheit für Gespräche und Rückfragen.

Wer sich für einen Besuch an einem Vormittag interessiert, kann sich auf der THG-Homepage die Termine anschauen und sich im Sekretariat telefonisch anmelden (02064 43990). Die Termine laufen zunächst bis Weihnachten, es ist also auch möglich, sich auf oder nach dem Informationsabend (25. November, ab 19.30 Uhr) oder der Veranstaltung THG-live (26. November, ab 15 Uhr) für einen Besuch zu entscheiden.

Das THG will mit dieser Aktion Eltern bei ihrer schwierigen Schulwahlentscheidung unterstützen. "Bei einem Besuch hier können Eltern überprüfen, welche Möglichkeiten diese Pädagogik für das eigene Kind bietet", erhofft sich der THG-Chef einen echten Nutzen für die Eltern der Viertklässler. Weitere Informationen gibt es auf: www.thg-dinslaken.de

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Dinslaken: Theodor-Heuss-Gymnasium stellt Dalton-Pädagogik vor


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.