| 00.00 Uhr

Voerde
Trimet bildet in Voerde sieben junge Menschen aus

Voerde: Trimet bildet in Voerde sieben junge Menschen aus
Trimet bildet auch an seinem Standort in Emmelsum aus. FOTO: Kempken
Voerde. Der Aluminiumproduzent stellt in diesem Jahr an seinen sechs Standorten insgesamt 55 Auszubildende ein.

Die Trimet Aluminium SE stellt an ihren sechs Produktionsstandorten in Deutschland in diesem Jahr bis zu 55 Auszubildende ein. Der Mittelständler bietet jungen Bewerbern langfristige Karriereaussichten in elf technischen und kaufmännischen Berufen.

"Als Familienunternehmen können wir nur mit top-ausgebildeten und hochmotivierten Mitarbeitern am Markt bestehen. Deshalb verstehen wir Investitionen in die eigenen Mitarbeiter als die beste Form der Zukunftssicherung", sagt Trimet Personalleiterin Ellen Ronden. Seit der Firmengründung 1985 hat das Unternehmen rund 600 Facharbeiter ausgebildet und die Anzahl der Ausbildungsplätze parallel zum Firmenwachstum kontinuierlich gesteigert. Trimet Aluminium SE fertigt mit 2900 Mitarbeitern Leichtmetallprodukte aus Aluminium.

Auch in Voerde bildet das Unternehmen weiter aus. Zu den vier Auszubildenden, die derzeit in der Alu-Hütte beschäftigt sind, gesellen sich nun sieben Neustarter in den Beruf. An diesem Standort werden Industriekaufleute, Industriemechaniker, Elektroniker sowie Maschinen- und Anlagenführer ausgebildet. Auch im kommenden Jahr will Trimet in Voerde wieder ausbilden.

Weitere Informationen finden Interessierte auf der Internetseite des Unternehmens: www.trimet.eu

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Voerde: Trimet bildet in Voerde sieben junge Menschen aus


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.