| 00.00 Uhr

Rathausteich
Trügerische Idylle

Rathausteich: Trügerische Idylle
FOTO: Martin Büttner
Dinslaken. Was für ein idyllischer Anblick! Die Wasserfontäne im Rathausteich sprudelt, unter der Wasseroberfläche drängeln sich rot und golden schimmernde Fische - das alles vor der malerischen Kulisse der Burg. Doch die Idylle trügt. Die Fische gehören nicht in den Teich, und sie vermehren sich rasend schnell. Alle Versuche der Stadt, die ungeliebten Teichbewohner los zu werden, sind bislang gescheitert - zumeist an bürokratischen Hemmnissen, denn die Fische dürfen nicht so ohne Weiteres umgesiedelt werden. So bleibt der Stadt einstweilen nur die Hoffnung, dass der Reiher, der am Teich gesichtet worden ist, noch ein paar Artgenossen davon informiert, dass der Tisch im Dinslakener Park für sie reichlich gedeckt ist.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Rathausteich: Trügerische Idylle


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.