| 00.00 Uhr

Dinslaken
Unbekannter raubt 54-jährigem Mann die Halskette

Dinslaken. Ein Mann aus Dinslaken hat jetzt bei der Polizei einen Diebstahl angezeigt, der sich bereits am Sonntag, 20. August, gegen 20 Uhr auf der Augustastraße in Dinslaken ereignete. Ein unbekannter Mann hat den 54-jährigen nach dem Weg gefragt. Nachdem dieser dem Mann den Weg erklärt hatte, legte der Tätern mit einer kräftigen Bewegung den Arm um den Hals und den Nacken. Der 54-jährige stieß daraufhin den Unbekannten weg, um sich aus der Umklammerung zu befreien, was ihm auch geklang. Beide entfernten sich danach in unterschiedliche Richtungen. Erst später bemerkte der 54-jährige Mann den Verlust seiner Halskette. Sie wurde offenbar bei der Umklammerung durch den unbekannten Täter entwendet. Laut Beschreibung des Opfers sieht der Täter nordafrikanisch aus. Er ist 25 bis 30 Jahre alt und 1,65 bis 1, 70 Meter groß. Der Mann ist kräftig und muskulös. Er hat dichte, leicht gewellte, schwarze Haare mit Seitenscheitel und war bekleidet mit einem hellen, kurzärmeligen Hemd und hellbraunen Schuhen.

Hinweise auf den Gesuchten nimmt die Polizei in Dinslaken unter Telefon 02064 6220 entgegen.

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Dinslaken: Unbekannter raubt 54-jährigem Mann die Halskette


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.