| 00.00 Uhr

Dinslaken
Vereine wollen Hiesfelder Freibad erhalten

Dinslaken. Vertreter mehrerer Vereine haben sich in Hiesfeld getroffen, um über die Zukunft des Freibads zu debattieren. Wie Iris Obecny, die Vorsitzende des Frei-badvereins, mitteilte, seien sie sich einig gewesen, dass alles Menschenmögliche getan werden muss, um das Freibad Hiesfeld zu erhalten. Hierzu sollen auch Unterschriften gesammelt werden. Insgesamt sei die Absage der Eröffnung doch sehr kurzfristig erfolgt. Die Frage sei, ob es nur um die defekte Filteranlage gehe oder ob schon ganz andere Pläne geschmiedet würden. Mit Spannung warte man auf die morgige Sondersitzung des Sporausschusses. Das Freibad gehöre zu Hiesfeld, eine Schließung würde dem Ortsteil Hiesfeld einen nicht wieder gutzumachenden Imageschaden zufügen und seinen Bürgern ein Stück Lebensqualität nehmen.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Dinslaken: Vereine wollen Hiesfelder Freibad erhalten


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.