| 00.00 Uhr

Dinslaken
Verlobung unter der Narrenkappe

Dinslaken. KG We sind wer dor: Das alte Prinzenpaar will heiraten, das neue - Marc II. und Anja I. - will regieren. Von Florian Langhoff

Es ist ein Bild, das man selbst im Karneval nicht jeden Tag sieht. Prinz Micha I. (Michael Nitsch) und Prinzessin Nona I. (Wynonna Hellmann) stehen auf der Bühne und küssen sich. Die Jecken im Saal des Gasthaus Möllen stehen teilweise auf den Stühlen, jubeln und applaudieren. Denn zur Prinzenproklamation der Karnevalsgesellschaft We sind wer dor aus Eppinghoven und quasi als letzte Amtshandlung, hat der Prinz seiner Prinzessin einen Heiratsantrag gemacht. "Sie hat Ja gesagt", verkündet Anja Kebaier, die Vorsitzende der Karnevalsgesellschaft von der Bühne. Nochmal brandet Jubel im Publikum auf. Ein ganz besonderer Abschluss für die närrische Regentschaft des scheidenden Prinzenpaares. "Die beiden haben sich quasi bei uns auf der Bühne kennengelernt", erklärt Anja Kebaier. So verabschiedeten die Jecken das Prinzenpaar mit einem "Ehepaar, Helau!"

Diesen Moment noch zu übertreffen war natürlich irgendwie unmöglich. Aber schließlich musste für das scheidende Prinzenpaar wieder Ersatz gefunden werden. Der enterte in Gestalt von Marc II. (Börgmann) und Anja I. (Kebaier) die Bühne. Im echten Leben Cousin und Cousine wollen die beiden nun als Prinzenpaar für Stimmung sorgen. "Ihr kennt mich, und Marc ist eigentlich genau so", sagte Anja I. ihrem närrischen Gefolge. "Das heißt: Wir sind partysüchtig und mögen es laut." Folgerichtig hatten sich die neuen Tollitäten auch keine Antrittsrede zurechtgelegt, sondern schmetterten, gemeinsam mit den versammelten Jecken, das Stimmungslied "Steh auf, mach laut" von den Höhnern. Und mit Anja Kebaier bekommen die Eppinghovener Narren eine erfahrene Regentin. Denn schon in der Session 1993/1994 hatte sie als Tollität regiert.

Das Sessionsmotto, unter dem die neuen Tollitäten ihre närrischen Aktivitäten entfalten werden, ist geprägt von den Arbeitsstellen der beiden neuen jecken Regenten. Während Anja Kebaier als Tochter vom Eppinghovener Landwirtschaftsbetrieb Bellingröhr auf Wochenmärkten die Produkte des Hofes verkauft, kümmert sich ihr Cousin Marc bei einem Unternehmen um die Bereiche Netzwerk und Datensicherheit.

Folglich hat sich das Prinzenpaar mit dem Motto "Ob Rechenzentrum, Hühnerstall, wir feiern einfach überall!" einen passenden Wahlspruch für die fünfte Jahreszeit ausgesucht.

Den Start in die Session und ihr neues Prinzenpaar feierten die Eppinghovener Jecken mit vielen Gästen bis in die späten Abendstunden hinein mit den Darbietungen von verschiedenen Tanzgarden und Stimmungssängern.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Dinslaken: Verlobung unter der Narrenkappe


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.