| 00.00 Uhr

Voerde
Voerder Linke trauert um Walter Leward

Voerde. "Mit großer Betroffenheit" hat die Linke den plötzlichen Tod von Walter Leward zur Kenntnis genommen. Walter Leward sei ein langjähriger engagierter Genosse in der Voerder Politik gewesen. Zunächst habe er sich als sachkundiger Bürger in der Ratsfraktion engagiert, später Verantwortung als Ortsverbandssprecher der Partei in Voerde übernommen. Sein ehrenamtliches Engagement sei weit darüber hinausgegangen. Er habe sich leidenschaftlich für die Interessen und Belange von Flüchtlingen eingesetzt und hiesige Projekte mit Tatkraft unterstützt in Zeiten, wo viele nur mit Ressentiment agierten.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Voerde: Voerder Linke trauert um Walter Leward


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.