| 00.00 Uhr

Voerde
Vogelzuchtverein Voerde feiert 30. Geburtstag

Voerde. Der Vogelzuchtverein Voerde feiert sein 30-jähriges Bestehen und veranstaltet am Samstag und Sonntag, 12. und 13. November, eine große Ausstellung im Gasthaus Möllen an der Rahmstraße. Eröffnet wird sie am Samstag um 10 Uhr von Bürgermeister Dirk Haarmann als Schirmherr der Veranstaltung. Die Gründungsmitglieder Werner Kaling und Gerd Michalak, der dem Verein aus Altersgründen nicht mehr angehört, hätten sich damals wohl nicht träumen lassen, dieses Jubiläum einmal feiern zu können.

Im Laufe der Jahre wurden von den Mitgliedern viele Preise gewonnen, wie etwa die Titel Deutscher Meister, Europameister und Weltmeister. In der geplanten Vogelschau sollen rund 400 Vögel ausgestellt werden. So werden unter anderem Exoten, Waldvögel, Wellensittiche und Kanarien präsentiert, vor allem Sperlingspapageien, die in acht Sorten der Wildfarbe anerkannt sind. Diese Anzahl ist selbst auf großen Schauen sehr selten, wie der Vogelzuchtverein Voerde mitteilt.

Der Eintritt zu der Veranstaltung ist frei, doch würde man sich über eine Spende freuen. Geplant ist zudem eine Tombola. Der Verein zählt 22 Mitglieder aus verschiedenen Städten. Die Züchter treffen sich jeden ersten Donnerstag im Monat ab 19.30 Uhr. Interessierte sind eingeladen, an den Treffen teilzunehmen oder im Verein mitzuarbeiten.

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Voerde: Vogelzuchtverein Voerde feiert 30. Geburtstag


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.