| 00.00 Uhr

Dinslaken
Volksbank unterstützt Billard-Club Lohberg

Dinslaken: Volksbank unterstützt Billard-Club Lohberg
Eine Partie spielte Anne Doemen von der Volksbank Dinslaken mit den Mitgliedern des Lohberger Billard-Clubs. FOTO: VD
Dinslaken. Marketingleiterin Anne Doemen schaute bei den Clubmitgliedern vorbei.

Der Vorsitzende des Billard-Clubs "Gute Kameraden Lohberg", Manfred Jeschek, dankte Anne Doemen, Marketingleiterin der Volksbank Dinslaken, für die Unterstützung der letzten Jahre. In gemütlicher Atmosphäre brachten die Vereinsmitglieder der Bankerin ihren Sport näher, denn Billard gibt es in verschiedenen Varianten. Die "Guten Kameraden" spielen das ursprünglich königliche, aus dem Französischen kommenden Karambol Billard. Anspruchsvoll sind auch die verschiedenen Disziplinen wie freie Party, Cadre, Einband und Dreiband. "Frau Doemen bewies dann gleich Geschick mit dem Queue," lobte Jeschek den Ehrengast und bedankte sich für die Zuwendung der Volksbank für die neuen Bezüge der Billardtische.

Gegründet wurde der Verein von den Kumpels der Zeche Lohberg, deshalb ist der Förderturm im Vereinsemblem verankert. Integration und "Gute Kameraden" waren die Motivation, aber schon kurze Zeit später wurde daraus ein Sportverein, der bis heute für Zusammenhalt und Sportsgeist steht. Getreu dem Aktionsmotto des Dachverbands "Komm und spiel mit" lädt der Verein Interessenten ein, denn Billardspielen sei etwas für jeden und für jedes Alter.

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Dinslaken: Volksbank unterstützt Billard-Club Lohberg


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.