| 00.00 Uhr

Voerde
Waldgottesdienste und Ausstellungen zur Reformation

Voerde. Auch in der kommenden Woche bietet die Evangelische Kirchengemeinde Götterswickerhamm wieder eine Reihe von Terminen an. Brigitte Hinnemann lädt für Mittwoch, 24. Mai, Beginn 14.30 Uhr wieder zur "Frauenhilfe Löhnen ein. Dieses Mal wird die Luther-Ausstellung in der Kirche in Möllen besucht. Diese Ausstellung "Die Macht des Glaubens, Leben und Wirken des Reformators, Martin Luther" in der Evangelischen Kirche Möllen, Auf dem Bünder 17, ist noch bis zum 6. Juni zu sehen. Initiatorin Bärbel Klenner vom Archiv der Kirchengemeinde, hat während der Laufzeit der Ausstellung noch weitere neue Highlights hinzufügen können. Die Öffnungszeiten sind: dienstags, sonn-und feiertags von 15 bis 18 Uhr. Gruppen können unter Telefon 02855 9619901 Sondertermine vereinbaren.

Am Himmelfahrtstag, Donnerstag, 25 Mai, beginnt wieder die Zeit der Waldgottesdienste in der Gemeinde. Los geht es um 10 Uhr auf der Schützenanlage im Wohnungswald in Möllen. Pfarrer Heiko Dringenberg hofft bei gutem Wetter wieder zahlreiche Gottesdienstbesucher begrüßen zu können. Bei schlechtem Wetter findet der Gottesdienst in der Kirche in Möllenstatt. Waldgottesdienste finden auch am 2. Juli, 6. August und 3. September, Beginn jeweils um 10 Uhr, statt. Am Sonntag, 28 Mai, wird nach dem Gottesdienst um 11.45 Uhr die Ausstellung zur Reformation, die Hermann Klein unter Mithilfe des Kirchenarchivs in der Kirche Götterswickerhamm gestaltet hat, eröffnet. Die Reformation in Deutschland ist nicht in allen Gebieten zeitgleich und flächendeckend geschehen. Welche Einflüsse in dieser Zeit hier am Niederrhein eine Rolle gespielt haben und wie die Kirchengemeinde dauerhaft zu ihrem evangelischen Bekenntnis kam, wird in dieser Ausstellung gezeigt. Begebenheiten und Geschichten von Amtspersonen, die zu der Zeit vor Ort tätig waren, werden mit Unterlagen aus dem Kirchenarchiv illustriert. Die Ausstellung kann im Rahmen der Offenen Kirche vom 28. Mai bis zum 10. September immer sonntags von 11.45 Uhr bis 17.30 Uhr besichtigt werden. Der Eintritt ist frei.

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Voerde: Waldgottesdienste und Ausstellungen zur Reformation


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.