| 00.00 Uhr

Dinslaken
Walsumer Automobilclub schickt die Oldtimer los

Dinslaken. Dinslakens Bürgermeister gibt auf dem Hiesfelder Markt den offiziellen Startschuss zur Rallye.

Der Countdown läuft. Am Samstag, 25. Juni, startet die schon traditionelle Oldtimerrallye des Walsumer Automobilclubs (WAC) "Rund um die Rheinfelsquelle" in ihre 12. Auflage. Wie in den vergangen Jahren wird auch in diesem Jahr der Dinslakener Bürgermeister, Dr. Michael Heidinger, die 100 Fahrzeuge auf die rund 100 Kilometer lange Strecke am Niederrhein und das angrenzende westliche Münsterland schicken.

"Wir waren in diesem Jahr schon sehr früh ausgebucht" so Roman Werner, 2. Vorsitzender des WAC. Stolz verweist er auf das Starterfeld, in dem neben einem Ford Tudor A von 1931 auch ein exotischer Citroen SM zu bewundern sein wird. Stellvertretend für die Youngtimerfraktion werden ein BMW Z 1 sowie mehrere "Enten" an den Start gehen.

Der Vorsitzende des WAC, Dr. Rainer M. Holzborn, und der Sportleiter, Volker Machemehl, haben eine Strecke ausgearbeitet, die die Teilnehmer über Voerde, Spellen, Drevenack, Schermbeck und Kirchhellen wieder zurück nach Walsum führt. Der Vorstart ist ab 12.30 Uhr in Walsum an der Gaststätte "Am Rubbert". Von dort aus fahren die Teilnehmer zum Jahnplatz in Hiesfeld, wo die Werbegemeinschaft Hiesfeld sich um Teilnehmer und Zuschauer kümmert.

Heidinger wird von dort die Oldtimer im Minutentakt auf die Reise schicken. Etwa 30 Minuten später werden die ersten Fahrzeuge durch die Bahnhofstraße in Voerde fahren, so dass den Zuschauern die Möglichkeit geboten wird, die Oldtimer in voller Fahrt zu sehen.

Die Tour wird nach Bordbuch gefahren, in dem sogenannte Chinesenzeichen die Idealstrecke vorgeben. Darüber hinaus ist die eine oder andere Frage zu beantworten. Für Teilnehmer mit einem sportlichen Anspruch wird es Sollzeitprüfung geben. Hierbei muss eine Strecke in einer bestimmten Zeit gefahren werden. Für die sekundengenaue Wertung kommt sogar eine Lichtschranke zum Einsatz.

Gegen 17 Uhr werden die ersten Fahrzeuge im Ziellokal "Am Rubbert" erwartet. Hier bietet sich die eine oder andere Gelegenheit zu "Benzingesprächen". Die Oldtimerrallye des WAC ist die Auftaktveranstaltung der Kreismeisterschaft Wesel.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Dinslaken: Walsumer Automobilclub schickt die Oldtimer los


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.