| 00.00 Uhr

Voerde
Weitere LED-Lampen leuchten in Voerde

Voerde: Weitere LED-Lampen leuchten in Voerde
FOTO: Heiko Kempken
Voerde. RWE Deutschland rüstet noch einmal 750 Straßenlaterne auf Energie sparende Technik um.

Im Gebiet der Stadt Voerde leuchtet bald ein neues Licht. RWE Deutschland wird nach eigenen Angaben bis Mitte kommenden Jahres weitere 750 Straßenlaternen mit moderner LED-Technik ausstatten. Während die Masten erhalten geblieben sind, leuchten in den neuen Köpfen nun LED-Lampen (LED steht für Licht emittierende Dioden). Durch ihre innovative Technik benötigen sie jedoch weniger Strom.

Insgesamt werden nach dieser Umrüstaktion im Voerder Stadtgebiet rund 900 konventionelle Leuchten gegen LED-Leuchten ausgewechselt worden sein. Durch diese Aktion spart die Kommune jährlich rund 212 000 kWh ein.

Gestern Mittag machten sich sowohl Bürgermeister Dirk Haarmann als auch Wilfried Limke als Erster Betriebsleiter des Kommunalbetriebes Voerde (KBV) gemeinsam mit Hauptregionsleiter Rainer Hegmann von RWE Deutschland und Diethard van Gelder, am RWE Standort Wesel verantwortlich für die Straßenbeleuchtung, ein Bild von den neuen Leuchtkörpern.

"Die Auswahl der umzustellenden Anlagen erfolgt mit dem Ziel, mit jedem investierten Euro eine möglichst hohe Energieeinsparung bei gleicher Lichtqualität zu erzielen", erläuterte Rainer Hegmann.

Bürgermeister Dirk Haarmann zeigte sich sicher, dass die Umrüstung der Lampen bei den Anwohnern gut ankommt. "Ihr niedriger Energieverbrauch ist eindeutig von Vorteil. Gleichzeitig ist die Lichtausbeute der neuen Leuchten höher."

KBV-Betriebsleiter Wilfried Limke freut sich darüber, dass dadurch neben der Entlastung für den Haushalt der Stadt auch erhebliche Anteile des klimaschädlichen Treibhausgases CO2 in Höhe von rund 120 Tonnen jährlich vermieden werden: "Ein wichtiger Beitrag für den Klimaschutz in Voerde."

RWE Deutschland bietet ihren Partnerkommunen das Förderprogramm "KEK - Kommunales Energie Konzept" an. Es beinhaltet Lösungen und Produkte, mit denen sich Kommunen fit für die Energiezukunft machen.

Gefördert werden auch Maßnahmen in den Bereichen Klimaschutz, Energieeffizienz und Infrastruktur. Das umfasst auch die Straßenbeleuchtung, die wie jetzt in der Stadt Voerde, auf diese Weise optimiert wird.

(P.K.)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Voerde: Weitere LED-Lampen leuchten in Voerde


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.