| 00.00 Uhr

Kanalbrücke
Weiterhin nur eine Spur befahrbar

Kanalbrücke: Weiterhin nur eine Spur befahrbar
FOTO: Fröhlich
Voerde. Noch einige Wochen werden ins Land gehen, bevor die Brücke über den Wesel-Datteln-Kanal an der Frankfurter Straße in Friedrichsfeld wieder in beide Richtungen befahrbar sein wird.

Projektleiter Günter Franz vom Wasser- und Schifffahrtsamt (WSA) in Duisburg-Meiderich erklärte, dass es bis zur kompletten Freigabe für den Kfz-Verkehr noch bis mindestens Anfang Dezember dauern werde, wenn das Wetter denn mitspielt. Seit Monaten können Autofahrer den Kanal an der Frankfurter Straße wegen der dortigen Baustelle nur in Richtung Wesel überqueren.

Wer in Richtung Friedrichsfeld fahren möchte, muss einen Umweg nehmen. Im Verlauf der Bauarbeiten, in deren Zuge auf der Brücke neue Gehwegplatten eingebaut werden, hatte es mehrfach Verzögerungen gegeben. Jetzt werden auf der Südseite der Brücke die Gehwegplatten verlegt.

(P.K.)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Kanalbrücke: Weiterhin nur eine Spur befahrbar


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.