| 00.00 Uhr

Dinslaken
Wissenswertes über das Arbeiten auf der Zeche

Dinslaken. Bei einem Rundgang über das Gelände der ehemalige Zeche Lohberg am Donnerstag, 29. September, ab 17 Uhr, erleben die Teilnehmer, wie sich das Leben und Arbeiten auf der Zeche abgespielt hat. Die Zeche war für die Bergarbeiter nicht nur Arbeitsstelle, sondern Lebensmittelpunkt. Bei der Führung unter sozialen Gesichtspunkten - die Teilnahme kostet 7,50 Euro - wird das Bergwerk als Zentrum des Denkens und Han- delns der Bergarbeiter und deren Familien vorgestellt. Außerdem bekommen die Teilnehmer Einblicke in die schwere Arbeit unter Tage und was es bedeutet, Kumpel zu sein. Außerdem geht es um die Funktion der noch stehenden Gebäude und vieles mehr. Treffpunkt für den historischen Rundgang über das Gelände ist der Haupteingang des Ledigenheims an der Stollenstraße.

Eine verbindliche Anmeldung nimmt die örtliche Tourismusförderung unter Telefon 02064 66498 oder per E-Mail an gesa.scholten@dinslaken.de entgegen.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Dinslaken: Wissenswertes über das Arbeiten auf der Zeche


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.