| 00.00 Uhr

Dinslaken
Zukunft von Kaiser's in Neutor-Galerie bleibt ungewiss

Dinslaken. "Eine klare Aussage pro Fusion wäre beruhigender gewesen", sagt Marc Hellmich. Dem Junior-Chef der Hellmich-Unternehmensgruppe, der die Neutor-Galerie gehört, bereitet die Entscheidung des Oberlandesgerichts Düsseldorf, das den Verkauf der Kaiser's-Supermärkte an Edeka gestoppt hat, noch keine Sorgen, obwohl sich eine Kaiser's-Filiale im Dinslakener Einkaufszentrum befindet. Die Zukunft dieses Supermarktes ist weiterhin ungewiss. "Es besteht ein langfristiger Mietvertrag", sagt Marc Hellmich. Er ist überzeugt, dass das letzte Wort in dieser Sache noch nicht gesprochen ist und dass auch die Politik ein Interesse daran hat, Arbeitsplätze bei Kaiser's zu erhalten. Zudem gebe es Alternativen zu Filial-Schließungen, wie den Verkauf einzelner Märkte.

(hsd)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Dinslaken: Zukunft von Kaiser's in Neutor-Galerie bleibt ungewiss


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.