| 18.08 Uhr

Dinslaken
Zwei Kinder bei Unfall auf A3 verletzt

Dinslaken: Zwei Kinder bei Unfall auf A3 verletzt
Wegen des Einsatzes eines Rettungshubschraubers sperrte die Polizei die A3 vorübergehend ab. FOTO: Feuerwehr
Dinslaken. Auf der A3 bei Dinslaken sind am Mittwoch zwei Fahrzeuge zusammengestoßen. Dabei wurden zwei Kinder verletzt.

Wie die Feuerwehr mitteilte, ereignete sich der Unfall um 11.01 Uhr in Höhe der Anschlussstelle Dinslaken-Süd. Den Angaben zufolge kollidierten zwei Fahrzeuge. Dabei verletzten sich drei Personen, darunter zwei Kinder. Ein Rettungshubschrauber war im Einsatz. Die Polizei sperrte die A3 in Richtung Oberhausen bis 12.15 Uhr ab. 

 

 

(url)