Dormagen

Mit Auto durchs Schaufenster gerast: Einbruch wie im Film

Birger Gröblinghoff, einer der beiden Geschäftsführer des Elektrofachmarktes Expert an der Lübecker Straße im Dormagener Gewerbegebiet Top West, ist frustriert. "Wir hatten zwar auch in der Vergangenheit schon Einbrüche in unseren Geschäften, aber noch nie in einer solchen Dimension", stellte er gestern im Telefonat mit unserer Zeitung fest. Die Umstände des Geschehens in der Nacht zum Pfingstsonntag (wir berichteten gestern) waren in der Tat spektakulär: Die bislang unbekannten Täter hatten einen vermutlich gestohlenen Audi A 6 als Rammbock benutzt und damit die Schaufensterscheibe durchbrochen. In den Räumen zertrümmerten sie Vitrinen und packten deren Inhalt ein. Den Wagen ließen sie danach einfach stehen. mehr

Dormagen

Künstler Holger Hagedorn gestaltet A 57-Mahnmal mit 16 Findlingen

Holger Hagedorn erwartet zurzeit täglich einen Anruf des Landesbetriebs Straßen NRW. Der Künstler, der einst am Norbert-Gymnasium Abitur machte und inzwischen in Pulheim lebt, steht in den Startlöchern, um auf dem Areal der Autobahnraststätte Nievenheim ein von ihm geschaffenes Mahnmal aufzustellen. Die Skulptur mit dem symbolträchtigen Namen "Corpus Delicti" ("Gegenstand des Verbrechens") erinnert an die Brandstiftung aus dem Februar 2012 unter einer Brücke der Autobahn 57, bei der ein Mensch ums Leben kam und 15 weitere Personen verletzt wurden. Der oder die Täter sind bis heute auf freiem Fuß - für die Opfer und ihre Angehörigen ein schwer erträglicher Zustand. Von Stefan Schneidermehr

Ngz-Bundesliga-Tipp

Sieger Niestroj trumpft noch einmal auf

Dormagen (ssc) Trainer Marko Niestroj hat am letzten Spieltag der Fußball-Bundesliga noch einmal ein Ausrufezeichen gesetzt und mit 17 Punkten einen weiteren Tagessieg eingefahren. Damit untermauerte er seinen Gesamtsieg im NGZ-Tippspiel. Beeindruckend gut schlug sich aber auch Anke Aumann, die im Endklassement Rang zwei belegte und es in der letzten Runde auf 16 Zähler brachte. Jutta Warstat reichten diesmal sieben Punkte, um Platz drei zu verteidigen. Gerd Gleich machte zum Abschluss ebenso zehn Punkte wie Jens Wagner, der freilich die 300-Zähler-Marke nicht mehr knackte. mehr

Dormagen

Rheinwacht übt als Gastgeberin des Jugendturniers für WM-Pokal-Event

Als gute Gastgeberin erwies sich wieder einmal die Rheinwacht Stürzelberg. Der Verein richtete das 45. C-Jugend-Pfingstturnier auf der Anlage an der Schulstraße aus - und wurde Vierte bei fünf angetretenen Teams. Aber natürlich glänzten die Helfer um den Vorsitzenden Michael Krause auch als Gastgeber, indem sie ein Turnier mit entspannter und unterhaltsamer Stimmung organisierten. "Wir freuen uns immer wieder, gemeinsam mit unseren Gästen an Pfingsten zu feiern", sagte Krause. mehr

Neueste Bilderserien aus Dormagen