Dormagen

Behörden rüsten sich für Ebola-Ernstfall

Das Kreiskrankenhaus Dormagen und das Kreisgesundheitsamt sind auf Ebola-Verdachtsfälle eingestellt. Schutzanzüge liegen bereit, es gibt Pläne für einen Spezialtransport. Behandelt würden die Patienten in der Uniklinik Düsseldorf. Von Martin Oberprillermehr

Neueste Bilderserien aus Dormagen