| 00.00 Uhr

Dormagen
27 Lehrgangsteilnehmer holen Schulabschluss bei VHS nach

Dormagen. Noch vor den Sommerferien erhält Enola de Bonis ihr Zeugnis über die nachträglich erworbene Fachoberschulreife. Zusammen mit anderen Kursteilnehmern hatte sie den Schulabschlusslehrgang an der Volkshochschule (VHS) erfolgreich besucht. Enola de Bonis wollte gerne eine Ausbildung als Bürokauffrau beginnen. Zuvor hatte sie die Hauptschule ohne Abschluss verlassen und konnte immer nur als Aushilfe arbeiten. Im August 2014 hatte sie sich bei der VHS angemeldet.

Mit teilweise sehr guten Noten absolvierten insgesamt 27 junge Frauen und Männer die schriftlichen und mündlichen Prüfungen in den Abendlehrgängen der VHS. Sieben Kursteilnehmer erhielten den Schulabschluss nach Klasse 9 und streben nun im Herbstsemester 2016 zusammen mit weiteren Quereinsteigern die Prüfung zur Fachoberschulreife an. 20 Kursteilnehmer erlangten, größtenteils mit einer Qualifikation zum Besuch der gymnasialen Oberstufe, ihre Fachoberschulreife. Interessenten, die bisher nur den Hauptschulabschluss nach Klasse 10 erworben haben oder noch gar keinen Schulabschluss besitzen, sollten sich möglichst schnell für die am 24. August beginnenden Lehrgänge anmelden: www.vhsdormagen.de oder unter 02133 257-238.

Quelle: NGZ
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Dormagen: 27 Lehrgangsteilnehmer holen Schulabschluss bei VHS nach


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.