| 00.00 Uhr

Dormagen
60 Kunsthandwerker beim Ostermarkt auf dem Kulturhof

Dormagen. Kunsthandwerk im historischen Ambiente und kreative Mitmach-Aktionen wie Stockbrot-Backen - das erwartet die Besucher beim sechsten Ostermarkt Kloster Knechtsteden am 27. und 28. März im Kulturhof.

Im gesamten Kulturhof mit Theaterscheune und Bullenstall zeigen am Ostersonntag und Ostermontag von 12 bis 18 Uhr Handwerker und Kunsthandwerker ihre hochwertigen Waren und Unikate aus den verschiedensten Materialien. So können sich die Besucher unter anderem auf Osterfloristik und Glasperlen, Unikate vom Webstuhl, Korbflechter, Porzellan-Leuchten, Glasbläser, Feuerschalen, Schmuck und Bürstenmacher freuen.

"In diesem Jahr sind 26 neue Aussteller dabei", sagt Ute Godyla, die für die Marktveranstaltung verantwortlich zeichnet. Rund um den Markt gibt es auch ein traditionelles Familienprogramm: An einem kleinen Lagerfeuer können Kinder am Ostersonntag ab 15 Uhr Stockbrot backen. Am Montag dann kommt der Osterhase, ebenfalls um 15 Uhr, und verteilt süße Überraschungen.

Gegen den großen oder kleinen Hunger werden Bratwurst im Röggelchen, Reibekuchen, Schaschlik, Kesselgulasch, Laugenbrezeln und Crèpes angeboten. Die werden in einem original 1968er Citroen HY Welchblechbus zubereitet. Die Gottesdienste in der Basilika finden an den beiden Ostertagen um 8, 10.30 und 18 Uhr statt.

Der Eintritt zum Markt kostet für Erwachsene zwei Euro, für Kinder und Jugendliche bis 18 Jahre ist er frei. Weitere Informationen unter 02133 215850.

Quelle: NGZ
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Dormagen: 60 Kunsthandwerker beim Ostermarkt auf dem Kulturhof


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.