| 00.00 Uhr

Dormagen
70 Kunsthandwerker stellen aus

Dormagen: 70 Kunsthandwerker stellen aus
Puppendoktor Christian Schneider weiß genau, wie er die kleinen Spielgefährten wieder fit machen kann. FOTO: S. Finger
Dormagen. Der Markt am Kloster Knechtsteden öffnet am Samstag und Sonntag.

Ziel einer Fahrradtour oder eines Familienausflugs könnte für noch Unentschlossene am kommenden Wochenende das Kloster Knechtsteden sein. Denn nicht nur, dass sich das Ambiente immer für einen Zwischenstopp eignet, am 11. und 12. Juli öffnet zusätzlich ein Kunsthandwerkermarkt seine Türen, und zwar am Samstag von 14 bis 19 und am Sonntag von 12 bis 18 Uhr. In der Theaterscheune, im Bullenstall und auf dem gesamten Kulturhofgelände werden über 70 Kunsthandwerker ihre Stände aufbauen, einige sogar ihr Handwerk vorführen, wie eine Glasperlendreherin und eine Weberin.

Neben Kunsthandwerkern, die bereits seit vielen Jahren nach Knechtsteden kommen, seien am nächsten Wochenende auch 20 neue Aussteller dabei, sagt Marktleiterin Ute Godyla. Origami-Faltarbeiten, Fotokarten und Walkwolle sind ebenso zu sehen wie Floristik, Patchwork-Arbeiten, Keramik, Skulpturen, handgesiedete Seifen, Mineralien, Taschenunikate aus Feuerwehrschläuchen und Insektenhotels. Wer bereits zu den "alten Hasen" gehört, weil er schon das vierte Mal dabei ist, ist der Puppendoktor. Christian Schneider hat seine Sprechstunde geöffnet. Der Düsseldorfer weiß jetzt schon, dass er wieder einige verwunderte Blicke ernten wird. "Der Beruf ist mittlerweile so selten geworden. Daher wissen viele Leute nicht, dass es noch einen Puppendoktor gibt", sagt Schneider. In vierter Generation übe er diesen Beruf aus. Wer also "kranke" Bären und Puppen hat, kann sie mitbringen und sofort zur Diagnose und Behandlung "abgeben". Rund um den Markt gibt es ein abwechslungsreiches Familienprogramm mit Ponyreiten und Hüpfburg. Fürs Essen ist ebenfalls gesorgt, und neben anti-alkoholischen Getränken wird das bekannte Knechtstedener Schwarzbier angeboten.

Wer Lust hat, kann auch an einer Klosterführung (sonntags) teilnehmen. Außerdem spendiert das Kulturbüro jedem ersten Besucher, der am Sonntag zur vollen Stunde an der Kasse am Eingang des Marktes steht, zwei Freikarten für das Kindertheaterstück "Der kleine Drache Wütebrecht", das am 5. August in der Theaterscheune aufgeführt wird.

Info Eintritt für Erwachsene zwei Euro, für Kinder und Jugendliche frei

(goe)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Dormagen: 70 Kunsthandwerker stellen aus


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.