| 00.00 Uhr

Dormagen
750 Warnwesten für Fahrradschüler

Dormagen: 750 Warnwesten für Fahrradschüler
Die Jungen und Mädchen aus der Regenbogenschule in Rheinfeld wurden als Erste mit den auffälligen Westen ausgestattet. FOTO: ssc
Dormagen. Die vom Chempark gestützte Aktion der Polizei soll Kinder sichtbar machen. Von Stefan Schneider

2016 verzeichnete die Polizei in Dormagen fünf Schulwegunfälle. An vier davon waren Fahrradfahrer beteiligt, wie Sprecherin Daniela Dässel auf Anfrage berichtet. Dieses Jahr sieht die Bilanz derzeit besser aus, doch auch der einzige bisher registrierte Schulwegunfall betraf einen Radler. Und weil inzwischen die dunkle Jahreszeit Einzug gehalten hat, passt die vom Chempark-Betreiber Currenta unterstützte aktuelle Sicherheitsaktion der Polizei besonders gut: An den örtlichen Grund- und Förderschulen werden 750 reflektierende und in auffälligem Neongelb gehaltene Warnwesten verteilt. Sie sollen dazu beitragen, dass die Kinder im Straßenverkehr besser gesehen werden. Denn die meisten Unfälle passierten durch Wahrnehmungsfehler, sagt Polizei-Hauptkommissar Gereon Hogenkamp.

Die Jungen und Mädchen aus der Regenbogenschule in Rheinfeld, ihr Schulleiter Thomas May und einige ihrer Eltern waren gestern die Ersten, die ausgestattet wurden. Eingesetzt werden die Westen in der Fahrradausbildung der Dritt- und Viertklässler, berichten die Hauptkommissarinnen Daniela Luppus und Petra Moll, die sich wie ihr Kollege Hogenkamp als Verkehrsberater auch um den Fahrradunterricht an Schulen kümmern. Der umfasst fünf Module: Losfahren/Einfädeln, Rechtsabbiegen, Vorbeifahren an einem Hindernis, Linksabbiegen, Anhalten/Ausfädeln. Peter Tümmers, Fahrradbeauftragter der Stadt, hält die Aktionen der Polizei zur Verkehrssicherheit für überaus wichtig: "Man muss kontinuierlich an dieses Thema erinnern."

Und damit die Warnwesten auf die Kinder nicht "uncool" wirken, wie Jobst Wierich von Currenta erläutert, haben sie einen Aufdruck mit Heimat-Bezug: "Aufgepasst! Sicher durch Dormagen".

Quelle: NGZ
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Dormagen: 750 Warnwesten für Fahrradschüler


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.