| 00.00 Uhr

Dormagen
Älteres Ehepaar auf der Straße überfallen

Dormagen. Die Täter hatten den 79-Jährigen und seine 77-jährige Frau aus einem Auto heraus angesprochen.

Dreister geht es kaum: Am helllichten Tag und auf offener Straße ist in Nievenheim ein älteres Ehepaar überfallen und beraubt worden. Das teilte die Polizei gestern mit.

Nach ihren Angaben hat sich der Überfall wie folgt zugetragen: Am Sonntag gegen 13.15 Uhr hatten der 79-jährige Ehemann und seine zwei Jahre jüngere Frau gerade ein Speiselokal an der Straße "In Ückerath" verlassen, als ein Mercedes neben ihnen stoppte. Im Auto saßen drei Personen, darunter eine Frau, die sich auf dem Rücksitz befand. Die Unbekannten sprachen das Ehepaar aus dem Auto heraus an und fragten nach dem Weg zum Krankenhaus. Während der Senior dem Beifahrer Auskunft gab, griff die Frau auf dem Rücksitz plötzlich das Handgelenk der 77-jährigen Ehefrau. Während die Täterin der Dame ein Armband und eine Uhr vom Handgelenk riss, schubste der Beifahrer den 79-Jährigen zu Boden. Anschließend raste die Limousine Richtung Nievenheim davon. Eine Fahndung blieb erfolglos.

Die Frau auf dem Rücksitz wird so beschrieben: Mitte 30, dunkle, zum Zopf gebundene Haare, fünf bis sechs sichtbare goldene Zähne. Sie trug ein pinkes Oberteil mit weißen Querstreifen. Der Beifahrer war etwa Mitte 40, hatte dunkle Haare und trug einen grauen Pullover. Beide sahen südosteuropäisch aus. Bei dem Auto handelte es sich um einen silbergrauen Mercedes, vermutlich ältere C-Klasse, mit Klever Kennzeichen (KLE). Ein Rettungswagen brachte das leicht verletzte Ehepaar ins Krankenhaus, nachdem Zeugen Erste Hilfe geleistet hatten. Hinweise zu dem Überfall nimmt die Polizei unter 02131 3000 an.

In diesem Jahr hat es in Dormagen bereits mindestens zwei ähnliche Fälle gegeben. Ende April hatten zwei Frauen und ein Mann aus einem Auto heraus einen 67-Jährigen an der Pommernallee nach dem Krankenhaus gefragt und versucht, ihm die Halskette zu rauben. Der Mann hatte sich erfolgreich gewehrt. Anfang November wurde ein 77-Jähriger an der Nettergasse mit der selben Masche überfallen.

Quelle: NGZ
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Dormagen: Älteres Ehepaar auf der Straße überfallen


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.