| 00.00 Uhr

Dormagen
Alle kulturbunten Veranstaltungen

Dormagen: Alle kulturbunten Veranstaltungen
So war es bei einem der vorigen Michaelismärkte: Die Boogie-Woogie-Musik lockt viele Zuschauer auf den Rathausplatz. In diesem Jahr lautet das Motto "Dormagen tanzt aus der Reihe". Auch "Dormagen Kulturbunt" steuert einige Programmpunkte bei. FOTO: L. Berns
Dormagen. Die Initiative "Dormagen Kulturbunt" zeigt bei ihrem fünften Programm vom 8. Juli bis 18. Dezember besonders viel Abwechslung: Vom Country-Abend über ein Oldtimer-Boogie-Treffen bis zum Sketch "Dinner For One - Op Kölsch". Von Carina Wernig

Die fünfte Auflage des Kulturprogramms von "Dormagen Kulturbunt" hat es in sich: "Jedes Jahr entstehen kreative Kombinationen von Kulturrichtungen - das macht allen Spaß", sagte Guido Schenk, Stadtmarketing-Leiter der SVGD, bei der Vorstellung.

Die Country Line Dancer von "Wild West Roses" um Rica Kaczmarzyk (r.) treten beim "Country Abend" am 8. Juli im Höttche auf. FOTO: L. Hammer

Am 8. Juli startet die Reihe mit einem Country-Abend im Höttche, bei dem am 18 Uhr Countrysängerin Jodie, und -sänger Steven T. auftreten. Auch Rica Kaczmarzyk und ihre "Wild West Roses" zeigen Country Line Dance. Am 6. August gibt es ab 18 Uhr nach dem Erfolg im Vorjahr wieder den Nachttrödel vor dem Historischen Rathaus mit Konzerten von fünf Pianisten: "Piano forte". Holm Gottschling trägt am 14. August um 15. Uhr im Internationalen Phono- und Radiomuseum unter dem Titel "Der Mann, der vor mir war" Moritaten von Will Höhne und Georg Kreisler mit Gitarrenbegleitung durch Dennis Hemmer vor. Am 21. August startet dort um 11 Uhr eine nostalgische Radwandertour, die mit dem "Piwipper Böötchen" bis Monheim und zurück führt.

Ingo Koppatz (l.) und Rosi Giessmann geben eine Kostprobe. FOTO: G. Salzburg

Am 3. September heißt es ab 12 Uhr "Oldie trifft Oldie", dann gibt es ein Oldtimer-Boogie-Woogie-Fest in der Alloheim-Senioren-Residenz. Ein "Kreativ-Markt" mit Selbstgemachtem und Musik und Tanz wird am 4. September ab 11 Uhr in der Kulle angeboten. Am 18. September singen und spielen Ingo Koppatz und Rosi Giessmann ("2 x 1 + 2 = 3") ab 15 Uhr ihre Musik im Phonomuseum. Beim Michaelismarkt am 24. und 25. September auf dem Rathausplatz dreht sich alles ums Motto "Dormagen tanz aus der Reihe", die "Kulturbunt"-Initiative ist mit großem Programm am Start.

Butler Friedhelm Spitzenberg (l.) und Carsten Vorwerk (Miss Züff). FOTO: Salz

Am 16. Oktober zeigen verschiedene Künstler ab 15 Uhr im Phonomuseum "Bewegte Farb-Töne". Am 25. Oktober ab 15.30 Uhr kümmern sich Marion Kührlings und Doris Trampnau um die kulturbunte Seniorenzeit im Alloheim. Dort zeigt Hildegard-Knef-Fan Detlef Richter am 29. und 30. Oktober von 10 bis 17 Uhr seine große Sammlung, Pianist Michael Stamm spielt und singt dazu, am Sonntag tritt der Sänger "Davi" als Knef auf. Die Autorenlesung "Stadtvorleser" startet am 5. November um 19.30 Uhr in der Mayerschen Buchhandlung.. Im Phonomuseum trifft am 6. November ab 15 Uhr Klezmermusuik auf Texte von Hanns Dieter Hüsch. Beim Dormagener Benefiz-Musik-Tanzabend am 12 November ab 19 Uhr in der Kulle treten "The Chicago Rats" auf, DJ Tom spielt Musik der 60-er bis 80-er Jahre. Michael Stamm spielt am 27. November ab 15 Uhr im Phonomuseum bei "Hören Sie mal fern!" bekannte TV-Melodien. Dort beginnt das beliebte Weihnachtskonzert mit Gambrinus am 4. Dezember um 15 Uhr. Mit dem "Kulturbunten Adventsteller" gibt es am 11. Dezember von 11 bis 18 Uhr vorweihnachtliche Stimmung und Kunst im Großen Trausaal im Historischen Rathaus, bevor Beate Rademacher und Friedhelm Spitzenberg am 18. Dezember um 15 Uhr im Phonomuseum mit "Dinner For One - Op Kölsch" das Programm beschließen.

Quelle: NGZ
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Dormagen: Alle kulturbunten Veranstaltungen


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.