| 00.00 Uhr

Dormagen
Am Sonntag Jugendvesper in St. Michael

Dormagen. Am kommenden Sonntag, 19. Juni, findet in St. Michael ab 18 Uhr ein offenes Gebet statt. Es ist ein Teil des Jugendgottesdienstes Pray der katholischen Pfarrgemeinde St. Michael, der einmal im Monat (außerhalb der Ferien) gefeiert wird.

Dabei nimmt Pray verschiedene Formen an: Jugendmesse, Taizé-Gebet und Jugendvesper wechseln sich von Monat zu Monat ab. Die Jugendvesper als offenes Gebet anzubieten, war eine Idee von Julia Desczyk, Messdienerleiterin aus Horrem. Die 18-Jährige hat ähnliche Gebete schon im Rahmen der Aktion "Nightfever" in Köln erlebt und möchte etwas Ähnliches auch in Dormagen gestalten.

Ein Weg aus Kerzen wird den Weg von der Kölner Straße zum Eingang der Kirche weisen und Besucher einladen, hereinzukommen. Dabei ist das Motto: "Komm vorbei - und bleib solange es Dir gut tut!". Musikalisch wird das Gebet von Jugendlichen aus dem Chorhaus St. Michael gestaltet. Es ist eine Möglichkeit, am Ende des Wochenendes zur Ruhe zu kommen.

Quelle: NGZ
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Dormagen: Am Sonntag Jugendvesper in St. Michael


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.