| 00.00 Uhr

Dormagen
Auf diese Feste und Veranstaltungen können sich die Dormagener freuen

Dormagen. In der Dormagener Innenstadt wird gern gefeiert, und das regelmäßig übers ganze Jahr verteilt. Mitverantwortlich für so einige der Feste und Angebote ist die Stadtmarketing- und Verkehrsgesellschaft Dormagen (SVGD). Nach den karnevalistischen Highlights mit Schlüsselübergabe am Historischen Rathaus (morgen, 11.11 Uhr) und dem großen Umzug am Samstag (6. Februar ab 14 Uhr) geht es am 19./20. März mit dem Ostermarkt und dem ersten verkaufsoffenen Sonntag weiter. Am 4. April starten die City-Flohmärkte (weitere Termine: 2. April, 14. Mai, 4. Juni, 3. Juli, 6. August mit der Besonderheit, dass es sich um einen Abend-Flohmarkt handelt, der von 18 bis 23 Uhr geöffnet hat, 3. September sowie 1. Oktober).

Zum ersten Mal wird das Internationale Kinderfest in Zusammenarbeit mit dem Integrationsrat veranstaltet, und zwar am Samstag, 23. April. Und wer den Wonnemonat Mai begrüßen möchte, der sollte sich natürlich den 30. April vormerken. Auch dann geht es in der Innenstadt hoch her, und das mindestens, bis der Mai beginnt. Bücherwürmer kommen am 7. Mai wieder auf ihre Kosten, wenn auf dem Marktplatz vor der Stadtbibliothek der Bücher-Flohmarkt aufgebaut ist. An diesem Tag beginnt auch das Frühlingsfest, das zwei Tage dauert und am Sonntag wieder zu einem Einkaufsbummel einlädt, da die Geschäfte geöffnet sind.

Nicht nur für Schützen steht dann am Mittwoch, 25. Mai, das Schützenbiwak am Rathaus auf dem Terminkalender. Die Dormagener Biermeile, die in diesem Jahr zum zehnten Mal veranstaltet wird, öffnet bei (hoffentlich) hochsommerlichen Temperaturen am 29. und 30. Juli - allerdings nicht wie sonst in der Innenstadt, sondern am Schützenhaus. Auch die Aktion "Heimat shoppen" gehört wieder zum Jahresprogramm, terminiert ist sie für den 9. und 10. September. Traditionell Ende September - der Michaelismarkt mit verkaufsoffenem Sonntag am 24. und 25. September. Und dann lockt wieder die Vorweihnachtszeit mit dem Kö-Advent vom 26. November bis 18. Dezember. Der letzte verkaufsoffene Sonntag ist am 4. Dezember, und am 10. Dezember ein Weihnachtsflohmarkt.

(goe)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Dormagen: Auf diese Feste und Veranstaltungen können sich die Dormagener freuen


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.