| 07.23 Uhr

Unfall in Dormagen
Autofahrer prallt gegen Mauer von Pfarrbüro

Dormagen: Fahrer rast in Mauer von St. Agatha-Pfarrbüro
Dormagen: Fahrer rast in Mauer von St. Agatha-Pfarrbüro FOTO: Daniel Bothe
Dormagen. In Dormagen-Straberg hat am Mittwochabend ein Autofahrer wegen eines medizinischen Notfalls am Steuer die Kontrolle über seinen Wagen verloren. Sein Geländewagen kollidierte mit parkenden Autos und landete schließlich an der Mauer eines Pfarrheims.

Am Mittwochabend gegen 20 Uhr war der 52-jährige Mann aus Dormagen laut Polizei mit seinem Geländewagen auf der Winand-Kayser-Straße aus Richtung Knechtsteden kommend unterwegs. In Höhe der Einmündung Linden-Kirch-Platz verlor er die Kontrolle über sein Auto.

Dabei kollidierte er zunächst mit einem gegenüber am Fahrbahnrand geparkten Pkw, stieß im weiteren Verlauf gegen ein weiteres geparktes Auto, überfuhr ein Verkehrsschild und landete schließlich an der Grundstücksmauer zum Pfarrbüro der örtlichen Kirchengemeinde St. Agatha.

Der Autofahrer, der alleine in seinem Fahrzeug saß, wurde durch den Unfall verletzt und umgehend ins Krankenhaus gebracht. An den geparkten Autos und an der Mauer entstand erheblicher Sachschaden. Der Grund für den Kontrollverlust des Fahrers war nach Angaben der Feuerwehr ein medizinischer Notfall. Was genau der Mann hatte, ist nicht bekannt. 

(siev)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Unfall in Dormagen: Autofahrer prallt gegen Mauer von Pfarrbüro


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.