| 00.00 Uhr

Dormagen
Bank-Kunden bezahlen über neues Online-Verfahren

Dormagen: Bank-Kunden bezahlen über neues Online-Verfahren
VR Bank Dormagen führt neues Bezahlsystem ein. FOTO: LH
Dormagen. Die VR Bank Dormagen ist mit einem neuen Online-Bezahlverfahren an den Start gegangen. Die Kunden können sich über ihren Online-Banking-Zugang für den Service registrieren und mit ihrem Girokonto per "Paydirekt" bei den teilnehmenden Händlern zahlen. Die VR Bank ist Wegbereiter für "Paydirekt", einem gemeinsamen Projekt der deutschen Banken und Sparkassen.

Für den Kunden biete das viele Vorteile. "Für viele unserer Kunden ist es wichtig, dass Paydirekt ein Service ihrer VR Bank ohne zwischengeschaltete Drittanbieter ist", sagt Daniel Schmitz, Assistent Controlling und Meldewesen bei der VR Bank. Auch die Kontodaten bleiben bei der Bank, und das "Made in Germany" spricht viele Kunden an. Paydirekt ist bis dato das einzige Online-Bezahlverfahren, das direkt mit dem Girokonto der Kunden verknüpft ist. "Damit unterliegt dieser Service den Regularien der deutschen Kreditwirtschaft, die als die strengsten weltweit gelten - beispielsweise im Hinblick auf den Datenschutz", so Schmitz.

Für die Verbraucherzentrale NRW ist Paydirekt ein Konkurrent für Marktführer Paypal. "Und Konkurrenz belebt das Geschäft", sagt Bankexperte Markus Feck. "Die Verbreitung unter den Händlern ist noch nicht so breit, da muss man die Entwicklung abwarten. Aber es ist immerhin eine Alternative zu Paypal." Aus Sicht der Verbraucherberatung sind die Voraussetzungen für Paydirekt gut, "weil die Mehrheit der Banken mitmachen". Feck: "Im Unterschied zum amerikanischen Paypal handelt es sich hier um einen deutschen Anbieter mit deutschem Server."

Für Händler soll es von Vorteil sein, dass die Deckung des Girokontos direkt von der Bank beziehungsweise Sparkasse geprüft wird.

(schum)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Dormagen: Bank-Kunden bezahlen über neues Online-Verfahren


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.