| 00.00 Uhr

Dormagen
Boule-Europameister Daniel Dias spielt in Gohr

Dormagen: Boule-Europameister Daniel Dias spielt in Gohr
"Boule ist cool" lautet das Motto der Pinguine, die zweimal wöchentlich trainieren. FOTO: Foto Verein
Dormagen. Das Boule-Team Pinguine hatte vergangenes Jahr im Oktober schon einmal Besuch von Boule-Europameister Daniel Dias und wurde von ihm einen ganzen Tag lang trainiert. Und offenbar hat es ihm gut gefallen, denn er sich sofort bereit erklärt, an einem weiteren Tag zu den Pinguinen zu kommen.

Ende nächster Woche ist es soweit: Am 31. März erwartet alle Teilnehmer ein intensiver Trainingstag mit Theorie, Spieltaktik, Übungen und auch dem Spielen selbst. "Jeder wird etwas für sich persönlich mitnehmen können, was er verändern und trainieren kann, um seine eigene Leistung und auch die Mannschaftsleistung zu verbessern", sagt Kirsten Löbel von den Pinguinen. "Wir hoffen auf besseres Wetter als im vergangenen Jahr, damit es ein rundum gelungener Tag wird."

Trainiert und gespielt wird auf der Anlage des SuS Gohr. Die Spieltage bei den Gohrer Pinguinen sind dienstags ab 15 Uhr und samstags ab 14 Uhr. Gespielt wird auf optimal präparierten Bahnen. Auch nur zum Reinschnuppern sind Interessierte jederzeit willkommen.

(rem)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Dormagen: Boule-Europameister Daniel Dias spielt in Gohr


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.