| 00.00 Uhr

Festkommers Mit Ehrungen
Bruderschaft zeichnet viele verdiente Schützen aus

Festkommers Mit Ehrungen: Bruderschaft zeichnet viele verdiente Schützen aus
Oberst Wolfgang van Bömmel-Wegmann wurde ausgezeichnet. FOTO: Ati
Dormagen. Beim gut besuchten Festkommers ehrte Brudermeister Detlef Spitzenberg am Sonntagmorgen zahlreiche Jubilare und weitere verdiente Schützen. So erhielten Michael Plachta vom Jägerzug "Semper Fidelis", Christian Rath aus dem Hubertuszug "Woo blievste su lang" und Bernd Meuter von den "Nieveringer Jonge" (Scheibenschützen) den Verdienstorden der Nievenheimer Bruderschaft.

"Sie alle haben sich in herausragender Weise für die Bruderschaft eingesetzt", sagte Spitzenberg.

Neben Kassierer Stefan Schillings, der den Hohen Bruderschaftsorden des Bundes der Historischen Deutschen Schützenbruderschaften erhielt, wurden weitere Schützen mit dem Silbernen Verdienstkreuz des Bundes ausgezeichnet: Oberst Wolfgang van Bömmel-Wegmann (Scheibenschützenzug "Treu zur Heimat"), Michael Petry (Grenadierzug "Stief Höt), Daniel Schmidt und Jürgen Rütten (beide Jägerzug "Semper Fidelis").

Dazu feierte das Scheibenschützencorps Nievenheim-Ückerath sein 50-jähriges Bestehen.

Quelle: NGZ
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Festkommers Mit Ehrungen: Bruderschaft zeichnet viele verdiente Schützen aus


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.